SAISONABBRUCH 2020/21

Das RWO19 hat in seiner Sitzung dieser Woche für den Spielbetrieb O19 beschlossen, die bereits länger unterbrochene Mannschaftssaison 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. 
Diese Entscheidung scheint uns vor dem Hintergrund der anhaltenden Coronalage unumgänglich. Niemand kann verlässliche Aussagen zur weiteren Entwicklung machen, ein Start zurück ins Training und folgend in die Wettkämpfe ist nicht in Sicht. 
Daneben stützt sich unsere Entscheidung auch auf die bekannte Umfrage unter unseren Vereinen zur Fortsetzung des Spielbetriebes. Die große Mehrheit hat sich für einen Abbruch ausgesprochen.
Für den O19-Bereich stehen wir jetzt vor der Planung der kommenden Saison, Grundlage ist hier die Ligazugehörigkeit der Saison 2020/21. Die Vereine haben sich in der Umfrage überwiegend gegen eine Wertung der Saison, also für einen Verzicht auf Auf- und Abstieg entschieden.
So werden zunächst die Ligazugehörigkeiten der beendeten Saison zugrunde gelegt. Vereine können wie üblich zum 15. April ihre Wünsche (u.a. Aufstiegsantrag, Rückzug, Neumeldung) stellen. 
In die weitere Planung sind auch die Bezirkswarte eingebunden.

Der VJA hat sich gemeinsam mit den Bezirksjugendausschüssen ebenfalls für den Abbruch der Mannschaftssaison (im U19-Bereich) entschieden. Auch hier liegen der Entscheidung die Umfrageergebnisse aus dem Dezember und die nicht abschätzbare Situation in den kommenden Wochen zugrunde.

>> Quelle: Badminton-NRW <<

1

VEREINE BEWERTEN SZENARIEN

Über die Feiertage hatten wir unsere Vereine eingeladen, mögliche Fortführungsszenarien der laufenden Wettkampfsaison O19 und U19 über eine Umfrage zu bewerten. Sowohl im Spielbetrieb O19 als auch bei U19 zeigte die rege Teilnahme (teilweise über 60%  aller NRW-Teams), dass das Interesse und die Mitwirkung an dem weiteren Verlauf der Saison 2020/21 groß ist.

>> Quelle: Badminton-NRW <<

Ergebnisse der Umfrage „Spielbetrieb“

2

Nächstes Training nicht vor dem 8. März 2021!

Wir ihr euch sicher schon gedacht habt, bleibt der Übungs- und Spielbetrieb leider weiterhin auf Eis gelegt. Wann genau wieder gestartet werden kann, ist aktuell nicht vorherzusagen.

Ihr werdet hier weiterhin auf dem Laufenden gehalten!!!

Liebe Grüße & Bleibt bitte gesund!!!!!

4

Frohes Fest & Guten Rutsch!!!

Die Badmintonabteilung wünscht auch in diesen schweren Zeiten allen Spielern, Fans und Freunden …

Frohe Weihnachten & Ein gesundes Jahr 2021!!!!

Ein Foto aus coronafreien Zeiten ….

8

Nächstes Training nicht vor dem 11. Januar 2021!

Wir ihr euch sicher schon gedacht habt, bleibt der Übungs- und Spielbetrieb weiterhin auf Eis gelegt. Wann wieder gestartet werden kann, ist aktuell nicht vorherzusagen.

Ihr werdet hier weiterhin auf dem Laufenden gehalten!!!

Viele Grüße, bleibt gesund!!!!!

3

Nächstes Training nicht vor dem 1. Dezember!

Ab sofort ruht der gesamte Spiel- und Übungsbetrieb der Badmintonabteilung bis Ende November!

Bleibt gesund!!!!

3

Mattis gewinnt U17-BVE 2020

Wegen ihrer herausragenden Leistungen aus der Vorsaison war Johanna bereits im Einzel und im Mixed mit Mattis für die VVE vorqualifiziert. Zusätzlich schaffte sie die Quali durch einen guten zweiten Platz im Doppel an der Seite ihrer Doppelpartnerin aus Warendorf. Erst im Finale unterlagen die beiden erwartungsgemäß den favorisierten Mädchen aus Herscheid & Bochum.

Mattis machte es andersherum: Er war im Mixed mit Johanna und im Jungendoppel mit seinem Doppelpartner aus Hövelhof vorqualifiziert und legte im Jungeneinzel spektakulär nach. Er holte den Titel in der Altersklasse U17! Dabei fegte er seine vier Gegner (ab Viertelfinale ausnahmslos aus Hövelhof) förmlich aus der Halle.

Beide können somit bei den VerbandsVorEntscheidungen (letzte Stufe vor den Westdeutschen Meisterschaften) in Warendorf am 3./4.10. in allen Disziplinen starten.

9

Training läuft wieder vollumfänglich!!!

Seit einer Woche läuft unter entsprechenden Hygienemaßnahmen unser komplettes Trainingsprogramm wieder auf Hochtouren. Die Resonanz ist prima.

Bei Fragen und Unsicherheiten bitte an die jeweiligen Trainer*Innen wenden.

13

Trainingsstart muss leider auf den 24. August verschoben werden!!!

Die Erneuerung/Sanierung der Lüftungsanlage in der Sporthalle an der P. A. Böckstiegel-Gesamtschule konnte leider nicht wie geplant bis zum Ferienende beendet werden.

Deshalb bleibt der Übungsbetrieb der Badmintonabteilung in dieser Halle bis einschließlich Freitag dem 21.8. abgesagt! Das Kindertraining am Dienstag in der Grundschulhalle bei Johanna und Emilio findet statt.

Bei unserem Partner, dem Sportpark Halle, darf gespielt werden. Diese Möglichkeit wird weiterhin von den Erwachsenen genutzt.

Auch unsere Saisonvorbereitung läuft. Wir dürfen dafür unter Einhaltung entsprechender Hygieneregeln die Laufbahn auf dem Sportplatz an der Halle nutzen.

Bleibt gesund!!!!

1

Trainingsbetrieb startet übermorgen!!!

Am Mittwoch geht es um 20:30Uhr endlich wieder los!

Jeder der zum Training kommt, muss die Regeln des TV Werther 04 zum Trainingsbetrieb unbedingt beachten!
Diese Regeln erhalten alle Spieler*innen noch rechtzeitig per Mail. Lest euch diese bitte genau durch und macht sie euch zu eigen.

Nur wer pünktlich zum Trainingsbeginn am Sportlereingang der Halle (oben) ist, kann am Training teilnehmen, da die Halle nach dem Betreten durch die Gruppe geschlossen bleiben muss.

6