Vierter Sieg bei BJSM in Folge!!

Unsere Nachwuchsasse haben am Wochenende in Bielefeld beim größten Jugendturnier in OWL (weit über 50 Teilnehmer) unfassbar abgeräumt.
Bei den offenen Bielefelder Jugend-Stadtmeisterschaften gelang es zum vierten Mal in Folge, den begehrten Pokal der Sparkasse Bielefeld für den insgesamt erfolgreichsten Verein der Turniertage zu erringen.
2016 gelang uns überhaupt erst der erste Sieg nach 35 Jahren!
Zur Berechnung des Siegervereins bekommt man für die Platzierungen 1-4 jeweils 2-5 Punkte die zum Teamergebnis addiert werden.
Im U15/U17-Bereich (Spieler unserer letztjährigen Schüler-Meistermannschaft) wurden sämtliche Disziplinen gewonnen!
Mattis (jüngerer Jahrgang U17) gelang das Kunststück, alle Disziplinen (Mixed sogar U19) nach 16 Matches ohne Satzverlust zu gewinnen.
Johanna gewann nach 15 Spielen auch alle drei Titel. Als U15-Spielerin gewann sie dabei mit Lotta (U15) das U19-Doppel!!! und im Mixed mit Mattis (U17) ebenfalls in der U19. Da das Einzel gemeinsam mit den Jungen ausgetragen wurde, kassierte sie hier zwei knappe Niederlagen gegen unser U15-Jungen-Ass Jerome 😉

Das U17-Jungeneinzel-Treppchen wurde komplett aus Wertheraner bestückt.

Ausnahmslos alle Wertheraner Spieler*innen konnten mind. zwei Zähler für den Pokalsieg beisteuern!!
Turnier-Sieger (je 5 Punkte für die Gesamtwertung):
Jungeneinzel U11 Jarno
Mädcheneinzel U15 Johanna
Jungeneinzel U15 Jerome
Mixed U15 Jerome & Lotta
Jungeneinzel U17 Mattis
Jungendoppel U17 Jonathan & Mattis
Mädchendoppel U19 Johanna & Lotta
Mixed U19 Johanna & Mattis

Zweite (je 3 Punkte):
Mädcheneinzel U15 Lotta
Jungeneinzel U17 Jonathan
Jungendoppel U17 Henri & Felix

Dritter (2 Punkte): Jungeneinzel U17  Henri
Vierte (2 Punkte): Jungendoppel U17 Henrik & Lasse

5